Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH

AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH für Portal Kunstgeschichte

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH (im Folgenden: Jonas Verlag), dem Betreiber von www.portalkunstgeschichte.de, und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Kostenpflichtiger Zugang zu Portal Kunstgeschichte
2.1. Der Jonas Verlag bietet kostenfreie Bereiche von Portal Kunstgeschichte an. Diese Bereiche erfordern keine Anmeldung und sind für jedermann frei im Internet abrufbar. Für weitere Bereiche von Portal Kunstgeschichte ist ein kostenpflichtiger Zugang notwendig, für den sich der Nutzer registrieren muss. Voraussetzung für die Nutzung der kostenpflichtigen Version des Nachrichtenportals ist die Einrichtung eines Benutzeraccounts durch den Nutzer und der Abschluss eines Abonnementvertrags zwischen Ihnen und Jonas Verlag. Die im Zuge der Registrierung erfragten Daten sind in jedem Fall zutreffend anzugeben. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Daten im Fall einer Änderung unverzüglich zu aktualisieren.

2.2. Nach Anerkennung der AGB und durch Betätigen der Schaltfläche „Mit Sofortüberweisung bezahlen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, den Zugang zu den Inhalten von Portal Kunstgeschichte kostenpflichtig nutzen zu wollen. Der Abonnementvertrag kommt durch die Annahme des von Ihnen unterbreiteten Angebots an den Jonas Verlag zustande. Sie geben Ihr auf den Vertragsschluss ausgerichtetes Angebot an den Jonas Verlag dadurch ab, dass Sie sich als Nutzer von Portal Kunstgeschichte registrieren, das jeweilige Abonnement auswählen und den Button „Mit Sofortüberweisung bezahlen“ betätigen. Das Angebot wird vom Jonas Verlag dadurch angenommen, dass Uhr Zugang zu den kostenpflichtigen Bereichen von Portal Kunstgeschichte freigeschaltet wird.

2.3. Die Höhe des Entgelts für die kostenpflichtige Nutzung hängt von der Laufzeit des Abonnements ab. Die angegebenen Preise verstehen sich sämtlich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für das Abonnement wird stets für die gesamte Laufzeit im Voraus sofort zur Zahlung fällig. Das Abonnement endet automatisch. Zur Verlängerung ist eine erneute Bestellung durch den Nutzer erforderlich.

2.4. Die Zahlung des Abonnements erfolgt mittels Sofortüberweisung. Der Jonas Verlag ist berechtigt, sich zum Zweck der Zahlungsabwicklung und des Forderungseinzugs Dritter zu bedienen. Für die Zahlungsabwicklung über Zahlungssystemanbieter gelten die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen des betreffenden Zahlungssystemanbieters; gegebenenfalls muss der Kunde zudem über ein Benutzerkonto bei dem Anbieter verfügen.

2.5. Die Zugangsdaten (Benutzername/Email-Adresse und Passwort) sind ausschließlich für die Nutzung durch den Nutzer persönlich bestimmt. Der Nutzer darf die Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben oder sie anderweitig offenlegen. Erhält er Kenntnis von einem Missbrauch seiner Zugangsdaten oder hat er einen solchen Verdacht, muss er dies dem Jonas Verlag umgehend mitteilen. Der Nutzer haftet für alle Folgen der unberechtigten Nutzung seiner Zugangsdaten durch Dritte, sofern der Missbrauch der Zugangsdaten von ihm zu vertreten ist. Die Haftung des Nutzers endet erst, wenn er die den Jonas Verlag über die unberechtigte Nutzung oder das Abhandenkommen der Zugangsdaten informiert und das Passwort geändert hat.

2.6. Der Jonas Verlag ist berechtigt, den Account des Nutzers bei Verstößen gegen diese AGB, insbesondere wegen falscher Angaben bei der Registrierung und/oder unbefugter Weitergabe der Zugangsdaten, zu sperren und das Abonnement außerordentlich und fristlos zu kündigen. Nach einem solchen Fall darf sich der Kunden ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung des Jonas Verlag nicht erneut registrieren.

§ 3 Vertragsschluss
Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH
Eselsweg 17
D-99441 Kromsdorf/ Weimar
Telefon: +49-3643-83030
Telefax: +49-3643-830313
E-Mail: info@jonas-verlag.de
URL: www.jonas-verlag.de
Handelsregister: Jena HRB 512438
Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Buchhändlerische Verkehrsnummer: 13246
Finanzamt Jena
UST-IDNR. DE112616707

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Bestellbestätigung“ bezeichneten E-Mail informiert, diese erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt durch Lieferung der Ware zustande. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
4.1.Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

4.2. Der Verlag übernimmt keine Gewähr im Falle von technischen Störungen, Unterbrechungen und etwaigen Ausfällen bzw. für die Funktionsfähigkeit der technischen Einrichtungen und Software, die von Dritten zur Verfügung gestellt wurden oder die durch das Verhalten Dritter in ihrer Funktionsfähigkeit beeinträchtigt wurden. Sollte aufgrund von Leistungsstörungen im Internet oder als Folge höherer Gewalt, das Angebot von Portal Kunstgeschichte nicht erreichbar sein, besteht kein Anspruch auf Leistung, Minderung des Abonnementpreises oder Schadenersatz. Im Falle vorübergehender Unterbrechungen durch notwendige Wartungsarbeiten oder systembedingte Störungen des Internets bei Fremdprovidern sowie im Falle höherer Gewalt bestehen ebenfalls keine Ansprüche auf Leistung, Minderung des Abonnementpreises oder Schadenersatz. Der Verlag übernimmt keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit der Online-Verbindung.

§ 5 Elektronische Bücher
Mit Ihrer Zustimmung, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages begonnen werden darf, erfolgt die Annahme des Kaufvertrags über PDF-Downloads und deren Lieferung durch die Sendung einer E-Mail mit dem Link zum Download an die von Ihnen angegebene Adresse. Ihre Zustimmung wird durch das Anklicken einer Checkbox während des Bestellvorgangs von Ihnen an uns übermittelt. Sie verzichten damit auf Ihr Widerrufsrecht. Die bestellte PDF kann dann nach Erhalt der E-Mail sofort und innerhalb von 48 Stunden heruntergeladen werden. Die Zahl der Downloads darf die bestellte Stückzahl nicht überschreiten.
Die PDF-Dateien sind mit einem Wasserzeichen versehen. Jonas Verlag ist es technisch möglich nachzuvollziehen, wann und wie oft die Downloads von Ihnen abgerufen werden.

§ 6 Zahlung
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Die Versandkosten ins Ausland sind auf der Rechnung ausgewiesen, die wir Ihnen mit der Warenlieferung zusenden. Die Preise für Zeitschriftenabonnements sind im Voraus fällig. Befindet sich der Käufer in Zahlungsverzug, so kann Jonas Verlag gemäß § 288 Abs.1 BGB während des Verzugs den gesetzlichen Verzugszinssatz von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verlangen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Jonas Verlag.

§ 8 Gewährleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Reklamationen und Beanstandungen nehmen wir unter oben genannter Adresse entgegen.

§ 9 Mindestlaufzeit bei Zeitschriftenabonnements und Fortsetzungslieferungen
Die Mindestlaufzeit bei Zeitschriftenabonnements beträgt 1 Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Eine Mindestlaufzeit bei Fortsetzungslieferungen besteht nicht.

§ 10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Kromsdorf zuständige Gericht.

(Stand: 9. Januar 2016)

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH
Eselsweg 17
D-99441 Kromsdorf/ Weimar
Telefon: +49-3643-830314
Telefax: +49-3643-830313
E-Mail: info@jonas-verlag.de
URL: www.jonas-verlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von E-Books
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH
Eselsweg 17
D-99441 Kromsdorf/ Weimar
Telefon: +49-3643-830314
Telefax: +49-3643-830313
E-Mail: info@jonas-verlag.de
URL: www.jonas-verlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An
Jonas Verlag für Kunst und Literatur GmbH
Eselsweg 17
D-99441 Kromsdorf/ Weimar
Telefon: +49-3643-830314
Telefax: +49-3643-830313
E-Mail: info@jonas-verlag.de
URL: www.jonas-verlag.de:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*) / erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
______________________
(*) Unzutreffendes streichen.