Termin

Adolf Loos – Private Spaces

Ausstellung 14.12.2017–25.02.2018

Museu del Disseny de Barcelona, Barcelona, Spanien

Die Ausstellung Adolf Loos präsentiert zum ersten Mal in Spanien eine umfassende Darstellung der Arbeit dieser herausragenden Figur der Wiener Architektur; ein Pionier der Debatte zwischen Räumen im öffentlichen und privaten Leben. Die Ausstellung beleuchtet die ästhetische Revolution, die Loos (1870-1933) anführte, als er sich in der österreichischen Hauptstadt um die Jahrhundertwende gegen die Wiener Sezession auflehnte, indem er die Wirtschaftlichkeit als Kriterium in Architektur und Design einbrachte, die klassische Säule und Fassade sowie und die traditionellen Werte des Klassizismus wiederbelebte. Die Ausstellung wird den literarischen, architektonischen und philosophischen Kontext des Wiens des frühen 20. Jahrhunderts erforschen und und etwa einhundert Objekte aus den von Loos entworfenen Häusern und Wohnungen zeigen. In diesen Innenräumen findet sich Adolf Loos als Revolutionär. Seine Gestaltung privater Räume und seine Verwendung von Wohnmöbeln illustrieren reichlich die neuen Formen, welche die Lifestyle-Kultur zu übernehmen begann.