Termin

Cameron Jamie – Bodies, Faces, Heads

Ausstellung 21.10.2017–10.12.2017

Kölnischer Kunstverein, Köln, Deutschland

Der Kölnische Kunstverein präsentiert die erste institutionelle Einzelausstellung von Cameron Jamie in Deutschland. Das Werk des 1969 in Los Angeles geborenen und heute in Paris lebenden Künstlers, umfasst Holzskulpturen, Keramiken, Zeichnungen, Druckgrafiken, Fotografien, Filme sowie Künstlerbücher und kann damit zu den vielfältigsten Beiträgen zur aktuellen Kunst- und Kulturproduktion gezählt werden. Zentraler Gegenstand der Arbeit von Jamie ist das soziale sowie kulturelle Leben in Amerika und Europa, so dass sich mit seiner Praxis anthropologische, ethnologische wie auch psychologische Gesichtspunkte verbinden. Dabei haben seine facettenreichen Hervorbringungen nie den Charakter von wissenschaftlichen Studien; seine Werke verhalten sich vielmehr wie Annäherungen an individuelle oder gesellschaftliche Daseinsformen, denen ein großes meta-phorisches Potential innewohnt. Im Rahmen der Präsentation wird anhand älterer und neuerer Skulpturen und Monotypien ein weitreichender Einblick in die Praxis des international gefeierten Künstlers gewährt.