Termin

Henry Moore – Grenzen zum Norden

Ausstellung 30.04.2017–03.12.2017

Kunstmuseum, Tonder, Dänemark

Das Kunstmuseum in Tonder zeigt in einer Sonderausstellung eine breite Auswahl von Werken des weltberühmten englischen Bildhauers Henry Moore. Die Ausstellung beschäftigt sich mit zentralen Themen in der Kunst von Henry Moore und umfasst Skulpturen, graphische Arbeiten und Textilien. Seine Kunst ist eng mit zentralen Teilen der nordischen Kunst des 20. Jahrhunderts verbunden, unter anderem werden Gemälde und Zeichnungen von Emil Nolde gezeigt. Die Nolde Stiftung Seebüll stellt in ihrer Gartenanlage eine Reihe von Henry Moores Skulpturen aus.