Termin

Kunst, Krautrock und Tarot – Walter Wegmüller

Ausstellung 29.08.2017–12.11.2017

Museum im Lagerhaus, St. Gallen, Schweiz

Anlässlich seines achtzigsten Geburtstages würdigt das Museum im Lagerhaus den Basler Künstler Walter Wegmüller (*1937) mit einer Einzelausstellung. Aus einer Familie Fahrender stammend, wird er seiner Mutter weggenommen und wächst als Heim- und Verdingkind auf. Als Autodidakt erlangt er 1974 mit seinem ‹Zigeuner-Tarot› internationale Beachtung. Er gehört zur psychedelischen Kunst- und Krautrock-Szene Ende der 1960er/Anfang der 1970er Jahre. Es entstehen Gemeinschaftswerke mit H.R. Giger und Claude Sandoz. Wegmüller arbeitet interdisziplinär mit Film und in der Musik u.a. zusammen mit Timothy Leary und Klaus Schulze