Termin

Tagung: Was war Design?

Tagungen und Symposien 08.12.2017–09.12.2017

Universität der Künste Berlin, Berlin, Deutschland

Bemühungen und Ansätze, Designpraxis und Designbegriff neu zu konzeptua-lisieren, finden sich seit ein paar Jahren in großer Zahl: Design Methods, Design Thinking, Design Research, Speculative Design u. a. Die Veranstaltung setzt sich weniger zum Ziel, nach der Relevanz und Neuheit dieser Ansätze im Einzelnen zu fragen, sondern möchte vielmehr den gegenwärtigen Designdiskurs selbst unter-suchen und damit die Veränderungen des Designbegriffs – historisch, politisch, institutionell, ökonomisch, ästhetisch – in den Blick nehmen. Festzustellen ist zunächst die Tendenz, Design zu professionalisieren und als wissen(schaft)s-relevant zu setzen. Die Tagung „Was war Design?“ greift die sozusagen alte Zukunftsorientierung von Design auf, wenn sie nach aktuellen Forschungen fragt. In drei Sektionen untersuchen wir eine Genealogie von Gestaltung, gehen dem Status von Designtheorien nach und rücken gegenwärtige Politiken von Design in den Fokus.

Tagungsort: Universität der Künste Berlin, Charlotte-Salomon-Saal, Hardenbergstr. 33 (Raum 102), 10623 Berlin