Termin

Tony Cragg. Sculptures and Works on Paper

Ausstellung 27.08.2017–22.10.2017

Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz, Deutschland

Der britische, in Deutschland lebende Bildhauer und international hoch geschätzte Künstler Tony Cragg (geb. in Liverpool, 1949) präsentiert im Ludwig Museum eine Auswahl seiner neuesten Skulpturen sowie einen Überblick seiner graphischen Arbeiten. Anhand von Skulpturen, Zeichnungen und Aquarellen soll Tony Craggs künstlerischer Weg und Schaffensprozess von der anfänglichen Idee bis zum formvollendeten Objekt aufgezeigt werden. Ästhetische Fragestellungen zur heutigen Skulptur und insbesondere im Œuvre von Tony Cragg rücken in den Fokus der Ausstellung, die ausgewählte Werke von 1979 bis 2014 versammelt. Neben großen wie kleinen Skulpturen und Plastiken aus Holz, Marmor, Edelstahl, Bronze, Eisen und Polyester werden noch nie gezeigte Bleistiftzeichnungen und farbige Aquarelle neue Einblicke in das skulpturale Werk des in Wuppertal lebenden Ausnahmekünstlers geben und somit zum bestehenden, internationalen Dialog über die zeitgenössische, deutsche Bildhauerei auf höchstem Niveau beitragen.