Call for Papers

Call for Papers: Sehnsuchtslos und postkanonisch? Architektenreisen nach Italien im 20. Jahrhundert, am 3. und 4. Dezember 2015 in Rom

War Italien noch im 18. Jahrhundert ein Sehnsuchtsort, ja fast märchenhaft und Ziel für Künstler und Intellektuelle, erlebte das Land in den letzten 100 Jahren eine regelrechte Touristenschwemme. War es das also mit der künstlerischen Inspiration? Genau dieser Frage will sich sich die Tagung an der Bibliotheca Hertziana widmen. Einsendeschluss für Exposés: 31. Mai 2015.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen