Ausstellungsbesprechungen

David Shrigley – Lose Your Mind, Centre of Contemporary Art Christchurch, bis 28. Mai 2017

David Shrigley ist bekannt für seine Cartoons, schafft aber auch seit einigen Jahren Installationen und Skulpturen, die seinen schwarzen Humor mindestens ebenso gut ins Bild setzen wie seine Zeichnungen. So persifliert er schon einmal das Schaffen des Gegenwartskünstlers oder zeigt einen kopflosen Vogel Strauß. Berenike Knoblich hat sich in Christchurch seine Werke genauer angesehen.

David Shrigley, Ostrich, 2009 © Janneth Gil, Foto: CoCA and the British Council
David Shrigley, Ostrich, 2009 © Janneth Gil, Foto: CoCA and the British Council

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen