Ausstellungsbesprechungen

Des Königs Traum. Friedrich Wilhelm IV. und der romantische Rhein, Arp Museum Bahnhof Rolandseck Remagen, bis 16. August 2015

Ganz im Zeichen der Rheinromantik des 19. Jahrhunderts steht in diesen Tagen das Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Der große Strom und die ihn umgebenden Landschaften, Städte und Architekturen befeuerten die Fantasie von Künstler und Intellektuellen, aber auch von Politikern. Einer davon war Friedrich Wilhelm IV., dem die Schau gewidmet ist. Rainer K. Wick hat sie sich angesehen.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen