Ausstellungsbesprechungen

Jean Dubuffet – Ein Leben im Laufschritt. Langen Foundation, Neuss, bis 24. Mai. Ab 19. Juni in München, Hypo-Kunsthalle.

»Ein Leben im Laufschritt«, so nannte Jean Dubuffet seine Autobiografie – und in diesem Tempo scheint man sich seinem Werk auf der Tour durch das Land an die Fersen heften zu müssen: Eben sah sich der Besucher noch in einem der schönsten Museen überhaupt, Tadao Andos asketischen Bau der Langen Foundation auf der ehemaligen Raketenstation Hombroich, rund 50 Gemälden des einzigartigen Leitsterns einer infantil-genialen, hässlich-schönen Kunst gegenüber.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen