Tagungen

Kolloquium: Bildgrenzen. Montage und visuelle Sinnproduktion, vom 1. bis 3. Februar 2011 in Paris

Das Kolloquium diskutiert zentrale Fragen, die sich im Rahmen des eikones Projekt-Moduls "Bildgrenzen und Bildfolgen" ergeben haben. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Prinzip Collage.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen