Meldungen zum Kunstgeschehen

Krise – Welche Krise? Ein Bericht von der Frieze Art Fair in London 2010

Vor fünf Jahren hieß es noch, dass London eigentlich keine Kunstmesse brauche. Vor zwei Jahren, inmitten der Finanzkrise, wurde vom Platzen der »Big Art Bubble« gesprochen - glücklicherweise hat sich der Kunstmarkt wieder gefangen. Die Frieze Art Fair hat es geschafft, dem Down-Trend der Finanzmärkte zu trotzen. Anett Göthe hat sich für Sie dort einmal umgeschaut.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen