Ausstellungsbesprechungen

Ringelnatz: Kunst und Komik, Günter Grass-Haus Lübeck, bis 1. April 2018

Joachim Ringelnatz war nicht nur ein Dichter, sondern auch ein Maler. In der Weimarer Republik wusste man um seine andere Seite, heute dagegen scheint sie so ziemlich vergessen. Im Lübecker Grass-Haus wird jetzt mit einer Kabinettsausstellung daran erinnert. Stefan Diebitz hat sich alles angesehen.

Joachim Ringelnatz, Das Untier, 1926 © Joachim Ringelnatz-Museum Cuxhaven.jpg
Joachim Ringelnatz, Das Untier, 1926 © Joachim Ringelnatz-Museum Cuxhaven.jpg

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen