Buchrezensionen

Städtische Galerie Offenburg (Hg.): Raymond E. Waydelich, modo Verlag 2017

Lydia Jacob, die Schneiderin aus Straßburg, wäre wohl ohne Raymond E. Waydelich kaum einem Menschen ein Begriff. Sie bildet den zentralen Ankerpunkt von Waydelichs Werk. Der modo Verlag widmet dem Künstler und der Schneiderin eine wunderbare Publikation. Stefanie Handke hat sie sich angesehen.

Raymond E. Waydelich: Memory Painting, 2010, Mixed Media © Raymond E. Waydelich, modo Verlag 2017
Raymond E. Waydelich: Memory Painting, 2010, Mixed Media © Raymond E. Waydelich, modo Verlag 2017

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen