Tagungen

Tagung: Neue Forschungen zur Wandmalerei des Mittelalters, vom 10. bis 12. Juni 2015 in Paderborn

Wandmalereien gehören zu den aussagekräftigsten, aber auch fragilsten und fernsten Gegenständen unter den künstlerischen Hinterlassenschaften des Mittelalters. Auf der Paderborner Tagung werden signifikante Fallbeispiele sowie Querschnittsthemen der Wandmalerei des hohen und späten Mittelalters ins Licht neuer Forschungen gestellt. Dabei ist selbst der Tagungsort Paderborn symbolisch zu verstehen, denn hier finden sich zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Epochen des Mittelalters.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen