Shop-Detail

Tom Beege und Andrea Fromm im Auftrag von Kunsthaus Apolda Avantgarde

Honoré Daumier. "Michelangelo der Karikatur"

Verlag: VDG Weimar

978-3-89739-785-9 Honore Daumier © Cover VDG Weimar

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 12,50 Euro

beim Verlag bestellen

Über den Titel

Er war vielleicht der schärfste Beobachter seiner Zeit, die er in treffenden, zuweilen beißenden Karikaturen kommentierte. Als Karikaturist der satirischen Pariser Zeitschriften La Caricature und Le Charivari begleitete Honoré Daumier (1808-1879) die französische und europäische Geschichte des 19. Jahrhunderts mit spitzer Feder und protokollierte mit seinen Lithographien sowohl die politischen Ereignisse als auch die Tücken des Alltags.

Die etwa 4000 zwischen 1832 und 1875 entstandenen Lithographien bilden das zentrale Werk des Künstlers, der vom Historiker Jules Michelet als "Michelangelo der Karikatur" bezeichnet wurde. Für die Ausstellung Honoré Daumier - "Michelangelo der Karikatur" wurde in Zusammenarbeit mit der Honoré-Daumier-Gesellschaft ein Werk-Konvolut von ca. 140 Werken ausgewählt, das repräsentativ für sein Schaffen ist. Neben Lithographien gehört dazu auch eine Reihe von Büsten, mit denen Daumier zeitgenössische Politiker karikierte.

Katalog zur Ausstellung vom 22.04.2012 bis 17.06.2012 im Kunsthaus Apolda Avantgarde.

Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 978-3-89739-785-9

Erscheinungsjahr: 2012

Sprache(n): deutsch

Reihe: Verborgene Schätze - Ausstellungskataloge aus dem Kunsthaus Apolda Avantgarde

Auflage: 1.

Seiten: 64

Status: lieferbar