Internationaler Museumstag 2017

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

Am 21. Mai 2017 ist es wieder so weit und der Internationale Museumstag steht an! Unter dem Motto »Spurensuche. Mut zur Verantwortung!« öffnen die Ausstellungshäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Tore und bieten ein buntes Programm

Mit Sonderführungen, Workshops, Aktionen, Vorträgen, einem Blick hinter die Kulissen und Museumsfesten zeigen die Museen, warum es so wichtig ist die Vergangenheit zu nicht nur zu bewahren, sondern auch kritisch zu befragen.

Dabei soll der Blick nicht nur auf die Schattenseiten in der Geschichte einzelner Exponate weisen, sondern auch Sammlungen als ganzes, spannende »Lebensgeschichten« einzelner Stücke und natürlich ihre Entstehung im Mittelpunkt stehen. Denn die Sammlungen – egal ob in Ausstellungssälen oder im Depot – bergen so manchen Schatz, der einiges zu erzählen hat! 

Portal Kunstgeschichte hat auch in diesem Jahr nicht nur Tipps für Deutschland, sondern auch für Österreich und die Schweiz herausgesucht. 

Die Auftaktveranstaltung findet in diesem Jahr im Landesmuseum Mainz statt. Dort widmet man sich passend zum Motto des Museumstages den archäologischen Spuren der Vorgeschichte der Region.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine besondere Museumstags-Aktion: Unter dem Hashtag #spurensuchen dürfen die Besucher der Museen erneut ihren Blick auf einzelne Exponate – und vor allem auf ihre verborgene Seite – mit anderen teilen, wenn sie auf die Rückseiten der Objekte, auf verborgene Kammern und Ecken schauen. Unter www.museumstag.de/-spurensuchen kann man seinen Beitrag hochladen und die anderer Besucher bewundern.

Informationen zu allen Veranstaltungen am Internationalen Museumstag finden Sie unter www.museumstag.de.

Buchtipps

Im Aufbruch © Cover Sandstein

Im Aufbruch. Reformation 1517–1617
Sandstein
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 48,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

St. Marien zu Homberg © Cover Jonas

Elmar Altwasser
St. Marien zu Homberg (Efze). Die Baugeschichte der Reformationskirche Hessens
Jonas Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 29,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Das Picasso Komplott © Cover VDG

Kai Artinger
Das Picasso Komplott
VDG Weimar
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 19,80 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Karolingerzeitliche Mauertechnik © Cover Schnell + Steiner

Karolingerzeitliche Mauertechnik in Deutschland und in der Schweiz
Schnell & Steiner
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 49,95 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Vorzeiten © Cover Schnell & Steiner

vorZEITEN. Archäologische Schätze an Rhein und Mosel
Schnell & Steiner
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 24,95 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Heinrich Graf von Brühl © Cover Sandstein

Heinrich Graf von Brühl. Ein sächsischer Mäzen in Europa
Sandstein Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 68,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Der Abschied des Hofbibliothekars © Cover Olms

Gaston Mannes
Der Abschied des Hofbibliothekars. Kulturhistorische Tableaus
Georg Olms Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 39,80 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Die ehemalige Klosterkirche der Zisterzienserinnen in Netze © Cover Jonas

Die ehemalige Klosterkirche der Zisterzienserinnen in Netze
Jonas Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 18,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Living Memory © Cover Schwabe

Living Memory. Papierfabrik Zwingen
Schwabe Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 38,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Frühmoderne Architektur © Cover Schwabe

Frank Bürgi
Frühmoderne Architektur aus der Fabrik
Schwabe Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 58,00 Euro

Details
beim Verlag bestellen

Erzähltes Welterbe © Cover Olms

Bernhard Gallistl
Erzähltes Welterbe. Zwölf Jahrhunderte Hildesheim
Georg Olms Verlag
Kategorie: Bücher/Kataloge
Preis: 29,80 Euro

Details
beim Verlag bestellen