Termin

Bettina WitteVeen — Götterfunken feuertrunken der Erlkönig: whiteout

Ausstellung 17.06.2018–01.07.2018

Ehemalige Militärkaserne, Zossen, Deutschland

»Götterfunken feuertrunken der Erlkönig: whiteout«, ist eine ortsspezifische Installation in der ehemaligen sowjetischen Militärstadt Wünsdorf, 40 km südlich von Berlin. Es ist das erste Mal, dass ein Teil der verlassenen Militäranlagen als Ausstellungsort genutzt werden kann. Mit Wünsdorf verwirklicht die Künstlerin und Aktivistin ihre Philosophie, ihre Arbeiten an historisch bedeutsamen Orten zu präsentieren, um einzigartige begehbare Erfahrungsräume zu schaffen. Sie beschäftigt sich in diesen Werken mit Themenfeldern, die um den Einfluss historischer Ereignisse wie Krieg und Völkermord auf das Individuum kreisen und stellt diese mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen in einen diachronen Zusammenhang. In ihren Installationen versucht die Künstlerin ihrem Publikum eine haptische Erfahrung zu vermitteln, um eine direkte emotionale Berührung auszulösen und Empathie zu wecken.