Termin

Disney: El arte de contar historias

Ausstellung 23.03.2018–24.06.2018

Caixa Forum Barcelona, Barcelona, Spanien

Mythen, Fabeln, Legenden und Märchen waren von Anfang an eine reiche Quelle der Inspiration für die Disney-Studios und ihre Charaktere fanden sich bald in ihren Animationsfilmen. Ihr kreativer Vater Walt Disney interessierte schon früh für das Zeichnen und kehrte nach seinem Wehrdienst im Ersten Weltkrieg als Karikaturist nach Kansas zurück. 1920 kommerzialisierte er seine ersten Cartoons mit großem Erfolg. Zusammen mit seinem Bruder Roy gründete er in Hollywood das Studio, das die Unterhaltungsindustrie revolutionieren sollte: 1928 feierten die ersten Zeichentrickfilme Premiere, 1932 führte Disney mit dem Kurzfilm »Flowers and Trees Technicolorverfahren in die Animation ein. Im Jahr 1937 erschien »Schneewittchen und die sieben Zwerge«, der erste animierte Spielfilm in der Geschichte. Unter seiner Aufsicht produzierte das Studio moderne Klassiker wie Pinocchio, Aschenputtel, Dornröschen, Mary Poppins und das Dschungelbuch. Die Ausstellung widmet sich der Kunst der Disney-Studios.