Termin

Sag's durch die Blume! Wiener Blumenmalerei von Waldmüller bis Klimt

Ausstellung 22.06.2018–30.09.2018

Unteres Belvedere, Wien, Österreich

Vom üppigen Blumenbouquet über die heimische Distel bis hin zu Klimts Sonnenblume: Innerhalb eines Jahrhunderts durchlief das Blumenbild eine enorme Entwicklung. Zentrum des Geschehens war Wien, wo die Blumenmalerei im 19. Jahrhundert eine unvergleichliche Vielfalt und Bedeutung erlangte.An Blumenbildern – so die These der Ausstellung – lässt sich weit mehr als nur Stilgeschichte ablesen. Sie erzählen vom gesellschaftlichen Wandel, von der Freude an exotischen Pflanzen und der heimischen Gebirgsflora, von der Pracht der Ringstraßenzeit und der Zerbrechlichkeit des Menschen. Die Ausstellung umfasst Werke aus dem Zeitraum vom Ende des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts und zeigt neben Gemälden auch Porzellane und Skulpturen. Ergänzt wird die Schau durch ausgewählte zeitgenössische Positionen.