Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 28. Juli bis 3. August 2014

Ganz besondere Orte für, Museen mit beeindruckenden Sammlungen, aber auch die Fotografie oder eine Krimikomödie rund um ein Gemälde laden Sie diese Woche ein, die Sommerfrische zu genießen!

Montag, 28.07.

14:15 Uhr auf WDR: Nobelhotels, prächtige Villen, ein dekadentes Kasino – Deauville wurde im 19. Jh. eigens als Rückzugsort für die Reichen entworfen und auch heute noch verbringt jeder, der etwas auf sich hält wenigstens einen Sommer hier. »Urlaub in der Normandie – Das Seebad Deauville« wirft einen Blick auf elegante Architektur und einen ganz eigenen Mikrokosmos.

17:00 Uhr auf ARD alpha: Heute wird alles rot in »Die Magie der Farben« und Herstellung, aber auch Kunst- und Kulturgeschichte dieser schönen Farbe steht im Mittelpunkt.

Dienstag, 29.07.

02:35 Uhr auf ZDF neo: Halb verschwunden sind die Kunstwerke und Kultbauten der Indianer in Amerika, teils sind sie nur in besonderen Lichtverhältnissen noch sichtbar. Die Dokumentation »Pyramiden in Amerika« stellt die Kultur vor.

22:00 Uhr auf ARD alpha: Die Geschichte der Fotografie in Österreich von der Camera obscura bis zur Digitalfotografie erzählt die Dokumentation »Ideal und Wirklichkeit: Pioniere der Fotografie in Österreich«.

Mittwoch, 30.07.

08:30 Uhr in SWR2: Kaiser Augustus ist legendär, sein Ruhm ungebrochen. Das hängt nicht zuletzt mit zahlreichen architektonischen Zeugnissen in Rom, aber auch im Südwesten Deutschlands zusammen. »Der römische Kaiser Augustus, Architekt einer neuen Epoche« stellt den Herrscher und seine Bauten vor.

13: 45 Uhr auf Phoenix: Einst entdeckten die Impressionisten den malerischen Ort an der Mittelmeerküste, ihnen folgten Stars und Sternchen. Auch heute noch steht der Ort für ein ganz besonderes Lebensgefühl und in Künstlerhotels und an unbekannten Orten kann man es entdecken – oder in der Reportage »Saint Tropez – Ein Mythos lebt«.

22:15 Uhr auf EinsPlus: »Ein ganz gewöhnlicher Dieb« ist Michael Lynch und fühlt sich unantastbar, kann ihm doch nie jemand etwas nachweisen – bis er ein Caravaggio-Gemälde stiehlt und sich Ermittler Noel Quigley an seine Fersen heftet.

Donnerstag, 31.07.

12:00 Uhr auf Phoenix: »Die Kathedrale von Sibenik« gehört zum Weltkulturerbe, ist sicherlich nicht die größte und am üppigsten ausgestattete Kirche, beeindruckt aber durch ihre Konstruktion und als Gemeinschaftsprojekt von Adel und Bürgertum der Stadt.

21:00 Uhr auf ZDF info: Mit der Erfindung des Bogens gelang ein Durchbruch in der Architektur, ermöglicht er es doch, große Gewichte zu tragen und öffnet den Raum. »Moderne Wunder: Der Bogen in der Architektur« erzählt Ihnen mehr!

Freitag, 01.08.

15:50 Uhr auf Arte: In »Ein Moped auf Reisen« wird es heute festlich! François Skyvington schaut dafür unter anderem in die Künstlerateliers von Cassel, wo riesige Puppen gebaut werden, die dann im Karneval die Straßen erobern.

22:45 Uhr auf HR: Der Künstlerfriedhof in Kassel ist nur einer von zehn überraschenden Orten, die »Die unglaublichsten Orte in Hessen« porträtiert.

Samstag, 02.08.

19:30 Uhr auf Phoenix: »Von deutschen Kaisern: Aachen und Speyer« zeigt zwei beeindruckende Zeugnisse mittelalterlicher Baukunst. Die Pfalzkapelle zu Aachen und der Dom zu Speyer sind beide Meisterwerke ihrer Zeit und Zeugen der Herrscherideale ihrer Erbauer.

23:00 Uhr auf Arte: Diese Woche nimmt die Reihe »Die Mode der 90er Jahre« die Bling-Strömung unter die Lupe und wie Strass und Gold, Pelz und andere Statussymbole die Modewelt eroberten.

Sonntag, 03.08.

13:30 Uhr in Bayern 2: 1910 verbrachte Auguste Renoir seinen Sommer im bayerischen Weßling am See. Von seinem Aufenthalt erzählt das Feature im zweiten Teil der Reihe »Fremde unter Fremden – Reisende, Zugroaste und Remigranten in Bayern«.

17:35 auf Arte: In zwei Folgen stellt »Vergessene Schätze des Mittelmeers zwei interessante Museen vor. »Das Musée des Beaux-Arts von Algier« und »Das Archäologische Museum von Thessaloniki« beeindrucken durch ihre Kunstsammlungen, die leider nur wenigen bekannt sind.