Kunstbücher für junge Leser

Anna Nilsen: Tatort Kunstauktion. Leg den Fälschern das Handwerk! Gerstenberg Verlag

Es ist bereits das dritte interaktive Kunsträtselbuch – von insgesamt fast 100 publizierten Titeln –, das die vielseitige Autorin, Illustratorin und Kunstpädagogin für kleine Hobby-Detektive geschrieben hat. Die Story ist von Jason Ford in der Art von Comics mit Sprechblasen illustriert. Schauplatz ist das »renommierte Hammer-Auktionshaus«. Alles beginnt – ganz zeitgemäß – mit der E-Mail eines unbekannten Informanten, der den Auktionator Henry Hammer (!) am Vorabend seiner großen Kunstauktion vor einem kriminellen Kunstsammler warnt: Dieser habe vier verschiedene Banden beauftragt, 16 der 34 zur Versteigerung ausgestellten Kunstwerken zu fälschen, um sie gegen die kostbaren Originale einzutauschen. Unsere Rezensentin Stefanie Marschke nahm Freude die Ermittlungen auf...

Cover©Gerstenberg
Cover©Gerstenberg

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen