Meldungen zum Kunstgeschehen

Benefiz-Auktion zugunsten der Städelschule und des Portikus

Nachdem 2015 das Städel Museum seinen 200. Geburtstag feiern durfte, begeht in diesem Jahr die angeschlossene Städelschule ihr Jubiläum. Damit sie auch noch weitere 200 Jahre bestehen kann, findet heute eine Benefiz-Auktion statt.

Dabei ist das Jubiläum ein doppeltes: nicht nur feiert die Städelschule ihr 200-jähriges Bestehen, sondern auch die Ausstellungshalle Portikus kann auf dreißig Jahre Geschichte zurückblicken. Dabei ist die Städelschule eine der bedeutendsten Kunstakademien weltweit; Künstler wie Max Beckmann, Gerhard Richter, Tobias Rehberger oder Michael Riedel lehrten und lernen hier.

Zum Geburtstag nun arbeitet die Städelschule mit dem Auktionshaus Sotheby’s zusammen und lädt zu einer Benefiz-Auktion ein. Insgesamt 27 Künstler – Professoren, ehemalige Studenten und Künstler, die der Institution nahestehen – haben hierfür Werke zur Versteigerung gestiftet. Diese Liste könnte bereits eine Ausstellung großartiger zeitgenössischer Kunst: Das Künstelrduo Fischli/Weiss hat ein Werk beigesteuert, die dieses Jahr auf der Venedig Biennale mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnete Anne Imhof, Tomás Saraceno, Paul Chan, Jana Euler oder Amy Sillman finden sich darauf. Das Werk von Tobias Rehberger, eins Student, heute selbst Professor an der Städelschule, wird dabei erst nach dem Verkauf entstehen – ein Vasenporträt des Käufers.

Der Erlös der Auktion dient dazu die Arbeit der Städelschule und des Portikus zu unterstützen und den unabhängigen Ausstellungs- und Lehrbetrieb zu sichern.

Unter www-benefiz-auktion.com gibt es alle Informationen zur Auktion.

Benefiz-Auktion (im Städel Museum)
Freitag, 16. Juni 2017, 18:30 Uhr
Metzler-Saal
Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt

Auktionator: Dr. Philipp Herzog von Württemberg, Sotheby’s, Chairman Europe & Managing Director Germany