Ausschreibungen

BRITA Kunstpreis - Fotowettbewerb »Wasser-Linien-Perspektiven«

BRITA, der internationale Experte für Trinkwasseroptimierung in Taunusstein/Wiesbaden, ruft in diesem Jahr erneut einen Kunstpreis ins Leben und schreibt ihn für 2012 erstmals aus. Künftig wird der BRITA Kunstpreis alle drei Jahre deutschlandweit Künstlerinnen und Künstler dazu aufrufen, Arbeiten aus wechselnden Sparten zu wechselnden Themen einzureichen. Die Arbeiten können vom 15. Oktober 2011 bis 25. Januar 2012 eingereicht werden.

2012 hat der Wettbewerb in der Sparte »Künstlerische Fotografie« das Thema »Wasser-Linien-Perspektiven«. Es wird eine künstlerische und zukunftsweisende Auseinandersetzung mit diesem
gesellschaftlich und sozial bedeutenden Thema erwartet.

Die BRITA GmbH (»Veranstalterin«) lädt zur Bewerbung um den BRITA Kunstpreis 2012 öffentlich ein.
Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Fotokünstler/innen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Gefragt ist die künstlerische Fotografie. Die eingereichten Arbeiten dürfen nicht älter als 2 Jahre sein. Ausgeschlossen sind Arbeiten, die bereits im Rahmen anderer Wettbewerbe ausgezeichnet wurden. Die Größe der Originalarbeiten sollte aus handhabungstechnischen Gründen 2 x 2 m nicht überschreiten. Bewerbungszeitraum: 15. Oktober 2011 – 25. Januar 2012. Es gilt das Datum des Poststempels. Arbeiten, die nach dem 25. Januar 2012 verschickt werden, können für den Wettbewerb nicht berücksichtigt werden. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Kunstpreis wird sich voraussichtlich auf insgesamt vier Preisträger verteilen. Daneben wird eine Ausstellung der Preisträger im Kunsthaus Wiesbaden stattfinden, zu der auch ein Katalog erstellt wird. Die Jury setzt sich aus fünf renommierten Experten zusammen, die über besondere Sachkenntnis in der Kunst und Fotografie verfügen.

Die genauen Bewerbungs- und Teilnahmebedingungen sind hier abrufbar

Diese Seite teilen