Meldungen zum Kunstgeschehen

Dr. Andreas F. Beitin neuer Leiter des ZKM Museum für Neue Kunst

Dr. Andreas F. Beitin wird neuer Leiter des ZKM Museum für Neue Kunst. Der Stiftungsrat des ZKM stimmte in seiner Sitzung am 12. März 2010 einstimmig für den Kunsthistoriker, den auch der Sammlerbeirat des ZKM Museum für Neue Kunst und das Kuratorium des ZKM einstimmig als Nachfolger des zum 31. Dezember auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen bisherigen Leiters, Dr. Gregor Jansen, empfohlen hatten. Dr. Beitin wird seine Position am 1. April antreten.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Andreas Beitin einen auf künstlerischer, organisatorischer und institutioneller Ebene erfahrenen Fachmann für die Leitung des Museum für Neue Kunst im ZKM gewinnen konnten, der in diesem Haus schon seit Jahren tätig ist und hier Großartiges geleistet hat. Neben seiner kunsthistorischen Kompetenz verfügt er über sehr gute Kontakte zu den mit dem ZKM kooperierenden privaten Sammlungen und über ein exzellentes internationales Netzwerk“, wertete ZKM-Vorstand Peter Weibel die Entscheidung des Stiftungsrates.

Andreas F. Beitin wurde 1968 in Uetersen geboren. Er studierte in Münster Kunstgeschichte, Angewandte Kulturwissenschaften sowie Neuere und Neueste Geschichte. Nach seinem Studium war Andreas F. Beitin für ein Düsseldorfer Kunstberatungs-Unternehmen tätig, für das er als Projektleiter u. a. die Allianz Versicherungs-AG in Frankfurt am Main betreute. Parallel zu dieser Tätigkeit arbeitete er an seiner Dissertation zum Motiv des Schreis in der deutschen Malerei und Grafik des 20. Jahrhunderts. An das ZKM Museum für Neue Kunst kam Andreas F. Beitin im Oktober 2004 zunächst als wissenschaftlicher Volontär. Seit dem 1. November 2006 ist er dort als wissenschaftlicher Kurator tätig.

Während seiner Tätigkeit am ZKM Museum für Neue Kunst hat Dr. Beitin an zahlreichen Ausstellungen als Kurator, Co-Kurator oder Projektleiter konzeptionell und organisatorisch verantwortlich mitgewirkt, so zum Beispiel an den international beachteten Ausstellungen „Lichtkunst aus Kunstlicht“, „Paul Thek – Werkschau im Kontext zeitgenössischer Kunst“ oder u.a. bei der großen Jubiläums-Ausstellung des ZKM Museum für Neue Kunst „just what is it ...“. Aktuell kuratiert er u.a. die erste große museale Einzelausstellung in Deutschland des international erfolgreichen Künstlerduos Elmgreen & Dragset, die unter dem Titel „Celebrity“ am 7. November diesen Jahres eröffnet wird.