Meldungen zum Reisen

Exkursion nach Münster: Von Picasso zur Postmoderne

Kunst- und Architekturfreunde können mit Kunst Raum Konzepte, einem Unternehmen, dass sich auf die Kunstberatung spezialisiert hat, einen Blick ins Intimste von Pablo Picasso wagen: Sein Atelier. Anschließend gehen Sie auf eine Entdeckungstour zur Architektur von Münster. Lust? Dann haben Sie am 13. November 2010 die Gelegenheit einen spannenden Ausflug in die Westfalenmetropole zu unternehmen. Anmeldung bis zum 4. November 2010.

Das Programm führt zunächst in das Grafikmuseum Pablo Picasso. Auf dem Plan steht der Besuch der einzigartigen Sonderausstellung zum Thema "Der Künstler im Atelier", wo Sie unter fachlicher Leitung eine besondere Dokumentation Picassos erleben. In einer Übersicht über fast 70 Jahre künstlerischen Schaffens, zeigt die Ausstellung als zentrales Thema die Beziehung zwischen Picasso und seinem Modell. Dieser außergewöhnliche Blick auf Picasso überzeugt durch Exponate ganz besonderer Art. Als Highlights überrascht die Ausstellung mit einem Selbstporträt, welches bisher noch nie ausgestellt wurde.

Im Anschluss haben Sie Zeit, die kulinarische Seite von Münster kennen zu lernen bei einem Besuch eines der umliegenden Cafés oder einem kleinen Bummel über den Prinzipalmarkt. Nach der Stärkung führt Dr.-Ing. Echelmeyer, Vorstandsvorsitzender des Architekturverbands Münster, durch die Stadt, bei gutem Wetter natürlich traditionell auf dem Fahrrad. Start ist auf dem Marktplatz. Im Laufe der Tour lernen Sie die einzelnen Bauepochen bis hin zu den Highlights moderner Architektur wie zum Beispiel die Stadtbibliothek von Bolles und Wilson kennen. Der historische Charakter der Stadt, der das Stadtbild prägt und die modernen Bauten, die in den letzten Jahrzehnten entstanden sind führen zu einer kontroversen Diskussion unter Bürgern und Besuchern, der Sie sich auf der spannenden Tour anschließen können.

Abschließend wird das LWL-Landesmuseum und die Ausstellung "Aufgemischt" besucht, die einen spannenden Dialog zwischen Mittelalter und Moderne verspricht. Bei der exklusiven Führung dürfen Sie auch einen Blick auf den Depotturm werfen, in dem aktuell der Bilderbestand des Museums lagert.

Programmübersicht

Samstag, 13. November 2010
Abfahrt: 7:00 Uhr in Bonn, Quantiusstraße/ Ecke Poppelsdorfer Allee (Rückseite Bahnhof)
Ankunft: ca. 20 Uhr in Bonn

1. Grafikmuseum Picasso
10:00 - 12:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Pablo Picasso – Der Künstler im Atelier"
12:00 – 13:30 Uhr: Zeit zur individuellen Besichtigung ( Mittagsimbiss in der näheren
Umgebung möglich)

2. Vom Mittelalter zur Postmoderne, Architekturführung durch Münster
13:30- 15:30 Uhr: Fahrradexkursion bzw. Stadtführung durch Münster mit Dr.-Ing. Wolfgang Echelmeyer, Vorsitzender des MAIV

3. LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte - Münster
16:00- 17:00 Uhr: Ausstellungsbesuch "Aufgemischt"
17:00-17:30 Uhr Zeit zur individuellen Besichtigung (Kleine Stärkung vor der Heimreise)
17:30 Rückfahrt nach Bonn

Preis: € 95,00 pro Person
Im Preis enthalten:
- Eintritt in das Graphikmuseum Pablo Picasso
- Führung durch die Ausstellung "Picasso – Der Künstler in seinem Atelier"
- Architekturführung durch Dr.-Ing. Echelmeyer
- Fahrradexkursion durch Münster (Wetterabhängig)
- Eintritt in das LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
- Führung durch die Ausstellung "Aufgemischt"
- Transfer in einem komfortablen Reisebus
- Reiseleitung: Dirk Monreal, Kunst Raum Konzepte

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen (max. Teilnehmerzahl: 20 Personen). Sollte diese Zahl nicht zustande kommen, wird Ihnen der Betrag erstattet.

Kontakt

KUNST RAUM KONZEPTE Dirk Monreal
Nordstraße 73 A
D-53111 Bonn

Telefon 0228/ 28929-0
Fax 0228/ 28929-29
URL: http://www.kunst-raum-konzepte.de

Ansprechpartner: Yvonne Greitemann
E-Mail: Greitemann@kunst-raum-konzepte.de

Diese Seite teilen