Meldungen zum Kunstgeschehen

Facebook-Fans kuratieren Ausstellung

Per "Gefällt mir" wählten Fans des Essl Museums die Exponate für die aktuelle Ausstellung »Like it« aus. Etwa 150 Werke des Museums standen dafür zur Verfügung.

Like it or not
Like it or not

Gleichzeitig konnten sich Interessenten aus der Community als Gastkuratoren bewerben. Aus 35 Bewerbern wurden drei Männer und drei Frauen ausgewählt und mit der Gestaltung der Ausstellung betraut.

»Für uns ist das ein sehr interessantes Experiment, wir sind gespannt zu sehen, wie das bei den Besuchern ankommt. Wir überlegen uns auch weitere Möglichkeiten, die Community einzubinden, exakt das Gleiche wollen wir aber nicht mehr machen«, erklärt der Chef-Kurator des Museums Andreas Hoffer auf futurezone.at.