Ausschreibungen

Finanzielle Förderung für grenzüberschreitende Kulturprojekte am Oberrhein

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und die Schweizerischen Generalkonsulate in Straßburg und Stuttgart lancieren eine grenzüberschreitende Projektausschreibung: Im Fokus steht die kulturelle Zusammenarbeit zwischen dem Elsaß oder dem Departement von Belfort in Frankreich, Baden-Württemberg in Deutschland und der Schweiz. Bewerbungsschluss: 26. Oktober 2012

Die Bewerbung richtet sich an Kultureinrichtungen aller Sparten wie Kunst, Design, Musik, Tanz, Theater und Literatur. Gefragt sind Ideen und Projekte, die neue künstlerische Ansätze erkunden und/oder neue Formen der Kooperation suchen.

Das Veranstaltungsprogramm findet von Herbst 2013 bis Frühjahr 2014 statt. Es wird in Partnerschaft mit den Städten Mulhouse, Colmar, Straßburg und dem Departement von Belfort, Freiburg im Breisgau, Baden-Baden, Karlsruhe und Lörrach und dem Kanton Aargau, den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt und dem Kanton Jura entwickelt.

Die Idee der Grenzüberschreitung sollte bei jedem der eingereichten Projekte auf inhaltliche und organisatorische Kooperationen mit möglichst allen drei Ländern basieren. Eine der beteiligten Institutionen ist dann Projektträger und reicht federführend die Projektidee ein. Die Kulturschaffenden können in den Partnerstädten und -gebietskörperschaften tätig sein, aber auch aus weiteren Orten aus dem Elsaß, dem Departement von Belfort, aus Baden-Württemberg und der Schweiz kommen.

Pro Helvetia und die Partnerstädte unterstützen die Projekte finanziell. Pro Helvetia trägt dabei anteilig bis zu 40 Prozent der Projektsumme. Es empfiehlt sich, im Voraus mit den Kulturverantwortlichen der jeweiligen Stadt oder Gebietskörperschaft in Kontakt zu treten. Ebenso berät der Freiburger MedienKunstVerein artforum3 Interessierte in allen Fragen der Antragstellung.

Weitere Infos zur Ausschreibung und alle Bewerbungsunterlagen zum Downloaden finden Sie unter www.artforum3.de.


Kontakt

artforum3 e.V.
Insel 3
D- 79098 Freiburg
E-Mail: call@artforum3.de

Telefon:

Dr. Christoph Schneider: +49 761 881 74 76)
Ricarda Dobler: +49 761 470 29 03)

Diese Seite teilen