Meldungen zum Reisen

Internationaler Museumstag 2014 - Nordrhein-Westfalen

Ein buntes Potpourri aus Führungen zu Max Ernst, Sammlungsgeschichten, Expressionimus und Abstraktion erwartet große wie kleine Besucher in den nordrhein-westfälischen Museen zum Internationalen Museumstag am 18. Mai.

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

VERANSTALTUNGSTIPPS

Bielefeld

15:00 Uhr
»Mit dem Sammler unterwegs«. Der Sammler Hermann-Josef Bunte und die Ausstellungskuratorin Jutta Hülsewig-Johnen stellen die Sammlung Bunte zu Expressionismus und Abstraktion um 1914, »Das Glück in der Kunst«, vor.

Bonn

15:00 - 16:00 Uhr
Kinder können ihre persönlichen Lieblingssammelobjekte mitbringen, diese werden mit Objekten im Museum verglichen, um Ähnlichkeiten, Unterschiede und Gründe der Art des Sammelns herauszufinden. Außerdem werden Eintrittskarten zum Familientag verlost.

16:00 / 16:30 Uhr
Kurzvortrag am Beispiel besonderer Objekte im Museum: »Erhellendes und Kurioses zur Sammlungsgeschichte des StadtMuseum Bonn« mit Dr. Ingrid Bodsch: »Silber und Gold im StadtMuseum Bonn«

Brühl

11:30 / 15:00 Uhr
Rundgang durch die Schausammlung »Max Ernst: Sein Oeuvre - 70 Schaffensjahre«

14:00 - 17:00 Uhr
»Der Zufall verbindet«: Workshop mit Mal- und Zeichenexperimenten

13:30 / 15:00  Uhr
Öffentliche Führung zur Sonderausstellung: »Seine Augen trinken alles - Max Ernst und die Zeit um den Ersten Weltkrieg«

14:30 / 15:30 Uhr
Familienführung zur Schausammlung

Dortmund

11:00 / 14:00 Uhr
Führungen in der Dauerausstellung. Im Mittelpunkt stehen besondere Höhepunkte der Schausammlung. Darunter der Dortmunder Goldschatz, die Gemälde von von Caspar David Friedrich sowie die Sammlung zur Angewandten Kunst und zum Modernen Design.

Duisburg

11:30 - 13:00 Uhr
Blick hinter die Kulissen: Der Restaurator André Schweers wagt einen besonderen Blick auf die Sammlung aus einer neuen Perspektive.

Diese Seite teilen