Meldungen zum Reisen

Internationaler Museumstag 2014 - Mecklenburg-Vorpommern

Reizvolle Einblicke in lokale Sammlungsgeschichten, das Leben der Romantiker und die Naive Kunst Polens bieten die Museen in Mecklenburg-Vorpommern zum Internationalen Museumstag am 18. Mai.

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

VERANSTALTUNGSTIPPS

Neubrandenburg

10:00 - 17:00 Uhr
Führung durch die Kunstsammlung Neubrandenburg

Prora

10:00 / 12:00 / 14:00 / 16:00 Uhr
Sonderführungen durch die Museen der KulturKunststatt. Jeweils im Anschluss an jede Sonderführung folgt ein kostenloser Vortrag: "PRORA - Historik-Vortrag in Wort und Bild"

09:30 - 18:00 Uhr
Kostenlose Ausgabe von Informationsmaterial an die Besucher (informativer Begehungsleitfaden und objektbezogene Postkarten)

Schwerin

11:00 / 12:00 Uhr
Thematische Führung: Dem Depotmeister über die Schulter geschaut. Mit Volker Grießing, begrenzte Teilnehmerzahl

11:00 Uhr
Ausstellung und thematische Führung: "Die Revolution der Romantiker, FLUXUS made in USA" mit Kurator Dr. Gerhard Graulich zu ausgewählten Werken der Sonderausstellung

11:00 - 15:00 Uhr
Kinderprogramm: "Alles weiß" - Workshop zur Gestaltung einer Materialcollage im ERLEBNISRAUM

12:00 Uhr
Ausstellung und thematische Führung mit Kuratorin Dr. Katharina Uhl durch die Ausstellung "Die Revolution der Romantiker" und anschließendem Gespräch in der Cafe Fluxus Bar

12:00 Uhr
In der thematischen Führung mit der Papierrestauratorin Ulrike Schneider durch die Ausstellung "Die Revolution der Romantiker. FLUXUS made in USA" besteht die Möglichkeit einen Einblick auf Teilgebiete der Restaurierung zu bekommen. (begrenzte Teilnehmerzahl)

13:00 / 15:00 Uhr
Ausstellung und thematische Führung durch das Münzkabinett mit Dr. Torsten Fried, begrenzte Teilnehmerzahl

14:00 Uhr
Ausstellung und thematische Führung mit Christoph Müller durch den "KOSMOS der Niederländer" in der ständigen Sammlung

10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung: »Naive Kunst aus Polen« Die Ausstellung umfasst über 80 Werke naiver Kunst aus verschiedenen Regionen Polens.

14:30 Uhr
Sonderführung durch ausgewählte Magazinbereiche des Freilichtmuseum

16:00 Uhr
Kinderprogramm: "Der Sonnenmacher" Das Orchester KONcertino und der Kinderchor des Konservatoriums Schwerin erzählen mit viele Witz und originellen Liedern - zum Teil auch zum Mitsingen - vom Bewundertwerden, aber auch davon, dass es etwas noch viel Wichtigeres gibt.