Meldungen zum Reisen

Internationaler Museumstag 2015 – Mecklenburg-Vorpommern

Wer den Internationalen Museumstag in Mecklenburg-Vorpommern verbringt, kann erfahren wie Künstler die Gesellschaft gestalten wollen, die Zukunft der Museumsführer kennenlernen und Blicke hinter die Kulissen werfen.

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

Veranstaltungstipps

Ahrenshoop

14:00 Uhr
Das Kunstmuseum Ahrenshoop - ein Gemeinschaftswerk Vieler. In der Ausstellung stattfindendes, für Besucher offenes Gesprächsforum, in dem viele am Projekt Beteiligte, Akteuer und Gäste das Museum aus ihrer unterschiedlichen Sicht vorstellen.

Koserow

11:00 / 12:00 / 15:00 Uhr
Waggon und TABU: geführter Rundgang durch das Atelier und die Stuben des Malers Otto Niemeyer Holstein.

Lübz

10:00 Uhr
Unter dem Motto: »Museum, Gesellschaft, Zukunft« führen von uns geschulte Schüler des Eldenburg Gymnasiums unsere Gäste durch das Museum.

Mirow

11:00 Uhr
Sonderführung im Schloss: »Geheime Türen und Kammern« Blicke in sonst nicht einsehbare Kammern und Schränke sowie hinter Verbindungstüren bieten interessante Einsichten in das einstige Leben im Schloss.

14:00 Uhr
Führung über Details und spannende Begebenheiten, die sich während der Restaurierung des erst 2014 wiedereröffneten Schlosses abgespielt haben.

Rostock

11:00 / 14:00 Uhr
Abschlussführung durch die Sonderausstellung »Prächtig vermessen. Mecklenburg auf Karten 1600-1800«.

Schwerin

11:00 Uhr
»Hinter den Kulissen« Wir werfen einen Blick in das Kupferstichkabinett und hinter seine Türen.

13:00 Uhr
Moderne Kunst und Marcel Duchamp.