Meldungen zum Kunstgeschehen

Kunst in Barcelona Februar/März 2016

Barcelona hat einiges zu bieten, auch und vor allem in Sachen Kunst. Museen zu Größen wie Joan Miró, Pablo Picasso und Antoni Tapies, aber auch zahlreiche Galerien laden zu einem Bummel ein. Karin Ego-Gaal ist jetzt hier unterwegs und berichtet, was derzeit so los ist.

Kunst in Barcelona
Kunst in Barcelona

Nach neun Jahren London und dessen wunderbarer Kunstszene werde ich mich jetzt um die Kunst in Barcelona kümmern. Viele meiner Lieblingskünstler wie Miro, Picasso und Tapies haben hier sogar ein eigenes Museum und ich freue mich schon sehr, in die Kunstszene Barcelonas einzutauchen und darüber zu berichten.

Schon die Fundacio Joan Miro in den Hügeln von Barcelona ist ein atemberaubender Ort für die Kunstwerke von Miro. Zusätzlich zur Dauerausstellung, welche allein schon ein Highlight ist, gibt es Sonderausstellungen wie die aktuelle »Sofia Hulten – When Lines are Time«, welche sich mit den Aspekten der Beziehung von Zeithaftigkeit und Produktion beschäftigt.

Eine ebenso bedeutende Institution ist das Picasso Museum, welches die Begabung des jungen Picassos anhand von über 4000 Arbeiten in der permanenten Kollektion zeigt und zudem seine tiefe Beziehung zu Barcelona präsentiert.

Das MACBA (Museu d’Art Contemporani de Barcelona), zeigt derzeit die Ausstellung »Miserachs Barcelona«, eine spannende Reise durch die Zeit; schwarz auf weiß werden die Bilder von Barcelona lebendig.

Ein weiterer spanischer Künstler gehört zu den großen Barcelonas: Antoni Tapies. Seine Fundacio zeigt derzeit eine Auswahl an Arbeiten aus seiner Sammlung aus der Dekade 1955-65.

Das CCCB, Centre de Cultura Contemprania de Barcelona, beschäftigt sich mit dem spannenden Thema »The future of our species« und stellt die Frage, was es heutzutage eigentlich bedeutet, ein Mensch zu sein.

Überaus wichtig ist noch das Museu Nacional d’Arte de Catalunya, thronend über der Stadt und dem bekannten Brunnen Montjuic. Anlässlich der Hundertjahrfeier des Todes von Xavier Gose, widmet es ihm derzeit eine Einzelausstellung.

Wichtig für das Kunstgeschehen sind allerdings auch die Galerien. Die 3 Punts Galeria eröffnete gerade eine Ausstellung des Künstlers Efraim Rodriguez und präsentiert seine Skulpturen. Die Galeria Joan Prats stellt die Arbeiten des katalanischen Künstlers Hernandez Pijuan in den Mittelpunkt mit Focus auf die letzten Jahre seiner Karriere. Es lohnt sich immer, eine Galerie zu besuchen und, wenn auch nur für kurze Zeit, in die Welt der Kunst zu entschwinden.