Meldungen zum Reisen

Kunst in Basel November/Dezember 2017

Die »Kunst in Basel« wartet im Spätherbst mit einem kleinen Schwerpunkt zur lateinamerikanischen Kunst auf. Daneben verweist Claude Spiller aber auch auf eine Gruppenausstellung von Basler Künstler und Künstlerinnen und, mit Chagall und Klee, auf zwei Ausstellungen von Vertretern der klassischen Moderne.

Kunst in Basel
Kunst in Basel

Das Kulturzentrum Brasilea zeigt noch bis zum 23. November das künstlerische Schaffen des 1980 in Rio de Janeiro geborenen Künstlers Marcelo Jácome. Nicht die Drachen, die von Drachentötern gejagt werden, sondern jene, die Kinder zum Himmel steigen lassen, stehen im Zentrum seines Werkes. Luftige farbenfrohe Gebilde aus unzähligen, kleinen Drachen erinnern einen an sorglose Tage im Park oder am Strand.

Den Reichtum der kubanischen Kunst fängt die Ausstellung der Galerie Katapult ein. Sie hat eine Künstlerin und drei Künstler aus Kuba zu einer gemeinsamen Ausstellung eingeladen. Neben den eindrucksvollen, abstrakten Bildern sind es auch die Fotografien von urbanen Landschaften, die den Blick des Besuchers auf sich ziehen.

In der Maison 44 sind verschiedene Werke von Kunstschaffenden aus Basel und Umgebung zu sehen. Die Maison 44 feiert damit ihr 15-jähriges Jubiläum. Alle beteiligten Künstler und Künstlerinnen waren hier schon einmal zu Gast. Durch die sehr sehenswerte Ausstellung führt jeweils einer oder eine der teilnehmenden Kunstschaffenden, was dem Besuch eine persönliche Note verleiht. Die Maison 44 ist interdisziplinär und so finden neben der Ausstellung bildender Kunst auch Konzerte, Lesungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen statt.

»Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911-1919.« Dies ist der Titel der großen Schau zum Frühwerk Marc Chagalls im Kunstmuseum Basel. Ethnografische Fotografien des russischen Künstlers Solomon Judowin, die das Leben im Schtetl festhalten, ergänzen die Gemälde Chagalls.

Auch die Fondation Beyeler feiert ein Jubiläum. Seit 20 Jahren bereichert sie Basel mit ihren Ausstellungen. Sie widmet eine ihrer aktuellen Ausstellung der Kunst von Paul Klee. Im Fokus steht dabei das Thema der Abstraktion in seinen künstlerischen Arbeiten.