Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 01. bis 07. Oktober

Nicht nur Kunstschaffende, auch Kunstvermittler und Mäzenen stehen diese Woche im Mittelpunkt des vielfältigen Sendungsprogramms. Wer sich im beginnenden Herbst etwas Sonnenwärme herbeisehnt, kann sich außerdem auf eine imaginäre Reise nach Indien begeben. Viel Vergnügen!

Montag, 01. Oktober

16:05 Uhr in hr2-Kultur: Zu Gast im hr2-Kulturcafé ist heute Marian Stein-Steinfeld, Enkelin von Hanna Bekker vom Rath, die in ihrem legendären „blauen Haus“ zahlreiche Künstler aufnahm. Mit im Gepäck hat Stein-Steinfeld ihre kürzlich erschienene Biografie der Malerin und Kunstmäzenin.

Mittwoch, 03. Oktober

21.45 Uhr auf Arte: Mit seiner „Fettecke“ ist Joseph Beuys auch weniger Kunstinteressierten ein Begriff geworden. Eine als Montage zahlreicher Bild- und Tondokumente angelegte Dokumentation wirft noch einmal ein neues Licht auf den exzentrischen Künstler.

Samstag, 06. Oktober

08:00 Uhr auf Arte: Stadt Land Kunst Spezial begibt sich auf eine halbe Weltreise zum Subkontinent Indien. Hier gibt es unter anderem den Chhatrapati Shivaji Terminus zu entdecken, ein riesiger Bahnhof, der sich durch eine individuelle Kombination aus gotischer und traditionell indischer Architektur auszeichnet und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

17:05 Uhr in SWR 2: Susanne Kaufmann spricht heute mit Cecilie Hollberg, der als deutsche Museumsdirektorin der grandiose Sprung nach Italien gelang. Hier kümmert sie sich um die Modernisierung der legendären Galleria dell‘ Accademia in Florenz.

Sonntag, 07. Oktober

11:05 Uhr in Deutschlandfunk Kultur: Die Deutschlandrundfahrt wirft heute das Schlaglicht auf eine einzigartige Karriere. Der Spaziergang führt diesmal durch Berlin, vorbei an den Bauwerken des Architekten Meinhard von Gerkan, der mit Projekten wie dem Flughafen Berlin-Tegel Weltruhm erlangte.