Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 03. bis 09. Dezember

Vor allem Architekturinteressierte kommen diese Woche in Funk und Fernsehen auf ihre Kosten. Neben Sendungen über Sakralarchitektur und beeindruckende Bauwerke der Romanik gibt es - fernab der Architektur - allerdings auch Einblicke in die Arbeit verschiedener Museen: Das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen und das Sinclair-Haus in Bad Homburg stellen sich vor.

Montag, 03. Dezember

18:35 Uhr auf Arte: Sakralbauten sind gewissermaßen Stein gewordener Ausdruck der in ihnen gelebten Religiosität. Die Serie „Klöster Europas“ begibt sich an verschiedene Orte Europas und betrachtet die Klosterarchitektur im Zusammenhang mit ihren spirituellen Wurzeln.

Dienstag, 04. Dezember

16:05 Uhr in Bayern 2: Ernst Wilhelm Heine ist beides: Architekt und Schriftsteller. Als Gast im Talk „Eins zu Eins“ spricht er über seine beiden Berufe und unter anderem auch darüber, was die Architektur mit der Musik gemeinsam hat.

Donnerstag, 06. Dezember

22:45 Uhr auf SWR: Das Magazin „Kunscht!“ stellt heute unter anderem das Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen vor, in dem es internationale „Zeichnung der Gegenwart“ zu sehen gibt.

Samstag, 08. Dezember

10:10 Uhr auf 3sat: In der Stilepoche der Romanik entstand eine Vielzahl der eindrucksvollsten Bauwerke Europas. Der Film „Kirchen, Klöster, Fürstenhöfe: Die Transromanica“ nimmt mit auf eine Reise zu den Zentren der Romanik in verschiedenen europäischen Ländern.

Sonntag, 09. Dezember

09:04 Uhr in hr2-kultur: Zu Gast beim „Kulturfrühstück“ ist heute Johannes Janssen, scheidender Direktor des Sinclair-Hauses in Bad Homburg, das Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst zeigt. Der Kunsthistoriker lässt seine Arbeit für das kleine, aber feine Museum Revue passieren.