Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 15. bis 21. Dezember 2014

Große Designer und Fotografen, große Kulturthemen und große Künstler finden sich in dieser Woche auf den Sendern wieder.

Montag, 15. Dezember

14:25 Uhr auf ARDalpha: Eine kleine Kunstpause bietet »Kunst entdecken«. In wenigen Minuten wird der barberinische Faun, seine Entstehung, aber auch die Geschichte des fertigen Kunstwerks vorgestellt.

20:15 Uhr auf EinsFestival: Mit ihren Berichten vom Eichmann-Prozess schockierte »Hannah Ahrendt« die Welt – denn nicht als Monster stellte sie Adolf Eichmann dar, sondern als banalen Charakter und »Hanswurst«. Der Spielfilm erzählt die Geschichte rund um den Skandal, den ihre Beschreibungen auslösten.

Dienstag, 16. Dezember

12:55 Uhr auf SRFinfo: Max Bill gilt als einer der bedeutendsten Schweizer Künstler. Anlässlich seines 20. Todestages stellt die Dokumentation »Max Bill – Das absolute Augenmaß« ihn und sein Schaffen vor.

Mittwoch, 17. Dezember

20:15 Uhr auf ARDalpha: Andres Lepik leitet als Direktor das Architekturmuseum der Technischen Universität München und ist damit reichlich erfolgreich. »alpha-Forum« lädt ihn zum Gespräch.

21:45 Uhr auf Arte: »Unter dem Hammer« ist die Geschichte eines sensationellen Fundes: 2013 entdeckte man in München die Versteigerungskataloge Adolf Weinmüllers, der für die Nazis zwischen 1936 und 1944 zahlreiche Stücke versteigerte. Die Akten sollen nun bei der Restitution helfen.

22:03 Uhr in SWR2: Der Eroberungszug islamistischer Kämpfer in Mali bedroht seit 2012 die Kulturgüter der Stadt Timbuktu – so mussten die Bewohner der Stadt heimlich Handschriften der Bibliothek retten. »Timbuktu Blues« berichtet von den Gefahren, die den Kulturgütern der Stadt drohen.

Donnerstag, 18. Dezember

10:00 Uhr auf ARDalpha: Rita McBride ist Bildhauerin Und Installationskünstlerin. Zwischen 2002 und 2011 entstand ihre Skulptur »Mae West« als Auftragswerk für die Stadt München und prägt heute den Effnerplatz der bayerischen Hauptstadt. »Kunstraum« zeigt den Weg zum fertigen Kunstwerk.

12:50 Uhr auf Arte: »Wie das Land, so der Mensch« bereist verschiedenste Regionen Europas und stellt ihre Besonderheiten vor. Heute führt es die Kamera ins Gartenreich Dessau-Wörlitz, das die Region entscheidend prägt – nicht nur durch seine prächtigen Parks.

22:30 Uhr auf BR: Er war der »Meister der Farben« - Henri Matisse. Geprägt haben ihn Licht und Farben des Orients und Nordafrikas. »Lido« spürt seinen Reisen zu diesen Orten heute nach.

Freitag, 19. Dezember

07:00 Uhr auf SWR: Die Reise durch die »Stil-Epochen« geht weiter! Mit »Planet Schule« geht es zuerst ab in die Gotik, danach gleich weiter in die Renaissance.

13:45 Uhr auf ARDalpha: Kirchenfenster sind eine besondere Kunstform, die sich oft zwischen Kitsch und Kritik bewegt – soll es etwas moderner sein, sieht der eine die Würde der Kirche gefährdet, gestaltet man die Fenster klassisch, ist es dem anderen zu kitschig. Aber eines ist immer der Fall: »Kirchenfenster erzählen Geschichten« - die Sendung erklärt, wie.

Samstag, 20. Dezember

15:02 Uhr in Bayern 2 plus: Friederike Mayröcker geht in ihrem Hörspiel »Das zu Sehende, das zu Hörende« von zwei Bildern aus und erzählt die Geschichte von Echo, die von Narziss verachtet wurde, als akustisches Bild.

19:00 Uhr auf ARDalpha: Florenz ist Kunstgeschichte, die Liste der hier lebenden Künstler liest sich fast wie ein Who’s who der Renaissancekunst. »Schätze der Welt – Erbe der Menschheit« stellt die Stadt und ihre prächtigen Bürgerhäuser vor.

22:00 Uhr auf 3Sat: »Der Meisterfälscher«, das ist Wolfgang Beltracchi – immerhin narrte er jahrelang den internationalen Kunstmarkt. In der letzten Folge der Dokumentationsreihe porträtiert er den Charakterdarsteller Christoph Waltz im Stile Max Beckmanns.

Sonntag, 21. Dezember

09:05 Uhr auf 3Sat: Franz Marc ist derzeit gemeinsam mit seinem Freund August Macke in einer Ausstellung zu sehen. Heute geht es in »100(0) Meisterwerke« um ihn und sein Gemälde »der Tiger«.

11:55 Uhr auf SRF 1: René Burri war einer der Fotografen, die den Ruf der Bildagentur Magnum prägten. Seine Ikone ist das Bild Che Guevaras mit Zigarre im Mundwinkel. »René Burri, Fotograf - Porträt eines Rastlosen« begibt sich auf eine Reise durch sein Schaffen.

18:30 Uhr auf ZDF: »Terra Xpress« schaut heute in die Welt der Schatzsucher und erklärt, wie Hobby-Schatzsucher arbeiten, welche Rolle sie für die Landesämter spielen und wie die Rechtslage rund um die Suche nach verschollenen Kulturgütern ist.