Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 7. bis 13. Juli 2014

Die neue Fernsehwoche bringt uns zwei spannende Künstlerdramen, Performance- und Zeitgenössische Kunst, aber auch einen Blick auf den Kunstmarkt und Architektur in Stadt und Natur.

Montag, 07.07.

11:15 Uhr auf ARTE: In »Frankreichs mythische Orte« lernen die Zuschauer heute Coaraze kennen. 1969 gründeten hier vier Künstler die Gruppe Supports/Surfaces, die die französische Malerei der Moderne bis heute prägt.

23:40 Uhr auf MDR: Die Künstlerbiografie »Goya« des Regisseurs Konrad Wolf ist die Verfilmung des gleichnamigen Feuchtwanger-Romans und verspricht anspruchsvolle Unterhaltung.

Dienstag, 08.07.

02:25 Uhr auf ARTE: »Metropolis« wirft heute unter anderem ein Schlaglicht auf den irischen Künstler Sean Scully, dessen abstrakte Malerei in den bedeutenden Museen weltweit zu bewundern ist.

19:50 auf MDR: in »Kim Fisher entdeckt das Sommerpalais Greiz« zeigt die Architektur und Gartenkunst des Parks und kommt mit einem der Gründer des Satiricums, der Karikaturensammlung im Sommerpalais, ins Gespräch.

23:10 Uhr auf WDR: »WestArt Meisterwerke« stellt heute »Naked Machine«, den blauen VW-Käfer des thailändischen Künstlers Surasi Kusolwong vor.

Mittwoch, 09.07.

21:45 Uhr auf ARD alpha: Im »Kunstraum« steht heute die Kunst Monika Hubers. Die hat sich in ihrer ersten Arbeit mit dem Medium Video mit den Protesten auf dem Athener Syntagma-Platz auseinandergesetzt.

22:15 Uhr auf ServusTV: Die Reportagereihe »Hubertusjagd« führt heute nach Rio de Janeiro und stellt unter anderem die Performerin Silvia Machete vor.

Donnerstag, 10.07.

00:20 Uhr auf ORF III: Einen kurzen Blick auf einen Schatz der Filmkunst kann man zu nächtlicher Stunde erhaschen. Von »The Case of Lena Smith« ist nur ein kurzes Fragment erhalten, weil der Film den 1950ern vernichtet wurde.

08:30 Uhr im SWR2 Radio: »SWR2 extra: Der Erste Weltkrieg« wirft heute auch einen Blick auf die Kunst in der Zeit des Großen Krieges: Expressionisten, Futuristen und Dadaisten kommen nicht umhin, sich mit den neuen Entwicklungen auseinandersetzen.

20:15 Uhr auf ATV II: Die Künstlerbiografie »Frida« erzählt vom Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo.

Freitag, 11.07.

07:05 Uhr auf Arte: Das Futuremag besucht heute auch das Mercedes Benz Museum und fragt, wie autonome Fahrzeuge möglich sind und aussehen können.

14:15 Uhr auf NDR: Dem Kunstfreund ist die Region um Bregenz vor allem durch ihr Kunsthaus bekannt. »Bilderbuch: Bregenz und das Dreiländereck am Bodensee« stellt diese und viel andere Facetten der Region vor.

18:30 Uhr auf n-tv: Um die Arbeit des Kunstberaters Helge Achenbach, gegen den Betrugsvorwürfe erhoben wurden, geht es in "Millionen-Business Kunst - Vom Jagen und Sammeln".

Samstag, 12.07.

08:05 in Bayern 2 Radio: Das Bayrische Radiofeuilleton wirft mit »Natur zwischen Kunstwerk und Wildnis« einen Blick in das Verhältnis von Natur und Gartenkunst in Landschaftsparks und Gärten.

08:50 Uhr auf WDR: Das Kulturmagazin »west.art« berichtet heute unter anderem über die Ausstellung Pierre Huyghes im Museum Ludwig.

Sonntag, 13.07.

07:15 Uhr auf SWR: »Brasilia, Brasilien - Pilotplan zur Moderne« zeigt wie die »Retortenstadt« entstand und präsentiert die Schönheit der Stadtanlage.

16:00 Uhr auf Arte: Vor Kurzem hat die Manifesta 10 eröffnet, dieses Mal gastiert sie in St. Petersburg. »Metropolis« schaut sich die Biennale und die Stadt an.