Meldungen zum Kunstgeschehen

Kunst in London im März 2012

Nur wahre Stubenhocker bleiben bei diesen herrlichen Frühlingswetter zu Hause. Neben Spaziergängen in Parks, wo Tulpen, Osterglocken und Krokusse locken, sollten Sie auch in den Londoner Museen und Galerien vorbeischauen! Hier gibt es ebenfalls ein reichhaltiges Bouquet zu entdecken. Karin Ego-Gaal stellt Ihnen die Highlights vor.

Kunst in London
Kunst in London

Ein wichtiges Kunstereignis im März ist die »Affordable Art Fair« im Battersea Park. Hier kommen nicht nur die Sammler auf ihrer Kosten, mit Preisen von £40 - £4000 bietet die AAF Kunst für alle Liebhaber. Besonders die Galerien machen diesen Monat auf sich aufmerksam: Tyler Shields Fotoausstellung »Beyond the Gates« in der Imitate Galerie sorgt für Trubel und Gesprächsstoff. Die Getty Images Gallery zeigt Fotos und Erinnerungen an die großartige Marilyn Monroe. Haunch of Venison stellt mit »1000 Billion Suns« die UK-Premiere von Katie Patersons Biennale erprobter Installation vor und in der Hamiltons Gallery gibt es wunderschöne Fotografien der Künstlerin Cathleen Naundorf. Ein ganz besonderes Highlight bietet die Tate Modern mit der Ausstellung »Yayoi Kusama«: außergewöhnliche Skulpturen bekannt als „Accumulations“, Bilder, Installationen und Visionen von endlosen Punkten, Netzen und Spiegeln ziehen den Besucher in ihren Bann.