Meldungen zum Kunstgeschehen

Kunst in London November 2012

Londoner Kunstfreunde aufgepasst: Die britische Kulturmetropole wartet im November mit vielen spannenden Ausstellungen auf. Karin Ego-Gaal stellt Ihnen die Prachtstücke vor.

Kunst in London
Kunst in London

Eines der Highlights in diesem November ist die »Hollywood Costume« Ausstellung im Victoria & Albert Museum: Kleider aus den bedeutendsten Hollywood Filmen sind zum Greifen nahe, wie das kleine Schwarze aus »Frühstück bei Tiffanys« oder das grüne und rote Samtkleid aus „Vom Winde verweht«, sogar die Superhelden sind da wie Darth Vader, Superman und Indiana Jones. Wunderschöne Fotos von Tieren und Pflanzen gibt es gleich nebenan im Natural History Museum zu sehen mit der jährlichen »Wildlife Photographer of the Year«–Ausstellung. Die Tate Modern untersucht mit »A Bigger Splash: Painting after Performance« die dynamische Beziehung zwischen Aktion und Malen und die National Portrait Gallery verkündet bald den Gewinner des »Taylor Wessing Photographic Portrait Prize« und zeigt in ihrer Ausstellung die allerbesten Fotografen der zeitgenössischen Porträtfotografie. Ebenfalls Fotografien, jedoch mit Shock-Faktor, präsentiert die Imitate Modern Galerie mit ihrer Ausstellung »Saint Tropez to London« des Künstlers Philippe Shangti. Die Serpentine Gallery zeigt drinnen sowie draußen Skulpturen, Fotos und Porträts des deutschen Künstlers Thomas Schütte und die Browse & Darby Galerie verwöhnt uns mit Zeichnungen von Ed Hodgkinson. Dies ist jedoch nur eine Miniauswahl der zahlreichen Londoner Galerien.