Meldungen zum Kunstgeschehen

Kunst in London Oktober 2012

Bestaunen und kaufen: Der Oktober ist der Monat der Kunstmessen in London. Was es außerdem zu sehen gibt, weiß Karin Ego-Gaal.

Kunst in London
Kunst in London

Die Frieze Art Fair eröffnet am 11.10. ihre Pforten und präsentiert die führenden zeitgenössischen Galerien. Fast zur gleichen Zeit inspiriert die PAD Messe für Art + Design ihre Besucher, sie verkörpert Moderne Kunst, Fotografie, Design und Dekorative Kunst. Ende Oktober dreht sich dann alles um die AAF, die Affordable Art Fair – und das gleich zweimal! Bei Kunstwerken von £40 bis höchstens £4.000 bietet sie die ideale Gelegenheit, sich ein originales Werk zu kaufen. Doch auch die Museen präsentieren faszinierende und wunderschöne neue Ausstellungen wie die alljährliche Wildlife Photographer of the Year im Natural History Museum. Das Victoria and Albert Museum führt den Besucher auf die große Kinoleinwand Hollywoods mit ihrer Ausstellung Hollywood Costumes. Die National Gallery verführt gleich mit zwei neuen Ausstellungen, zum einen Seduced by Art: Photography Past and Present und die Late Works von Richard Hamilton. Die Royal Academy of Arts zeigt faszinierende Skulpturen aus Bronze und bietet mit RA Now sogar Kunstwerke zum Kaufen an. Und passend zum Herbst glitzert die
Swarovski Ausstellung im Design Museum mit der Oktobersonne um die Wette.
Nicht zu vergessen sind die vielen Galerien in London wie die Lissons Galleries, die ihre 30jährige Zusammenarbeit mit Anish Kapoor mit einer Ausstellung feiert oder die Serpentine Gallery, welche Skulpturen des deutschen Künstlers Thomas Schütte zeigt.