KunstGeschichten

KunstGeschichte: Der neue Kolo Moser

Eigentlich wollte Harald Brunner nur seinem Hobby, der Malerei nachgehen. Unabsichtlich erinnern seine Arbeiten an die Werke von Koloman Moser, der gerade eine Renaissance erlebt. Daraufhin stellt sich Brunner die Frage, soll er den Wünschen des momentanen Kunstinteresses folgen, oder sich zugunsten seiner Unabhängigkeit doch lieber neu erfinden. Mit leicht ironischem Unterton nimmt sich Erich Wurth dieser Zwickmühle an.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen