Meldungen zum Kunstgeschehen

Neues von Land in Sicht

Die Thüringer Künstlergruppe "Land in Sicht" bezieht ein neues Domizil in Apolda. Zum Einzug wird es Ende September eine Auftaktveranstaltung geben.

In den vielen Räumen einer Fabrik in der Dr.-Külz-Straße möchte die Künstlergruppe einen dauerhaften Galerie- und Atelierbetrieb einrichten, verrät Achim Preiß, Künstler und Gründer der Gruppe. Ferner wird es Workshops zum plastischen Gestalten und Modellieren sowie eine antiakademisch ausgerichtete Kunstschule geben.

Weitere Informationen zum kreativen Werkstattkollektiv erhalten sie unter http://www.krohne-institut.de/landin/.