Ausstellungsbesprechungen

Otto Weil. Die zwanziger Jahre

In der Jubiläumsausstellung zum 125. Geburtstag und 80. Todestag von Otto Weil empfängt die Städtische Galerie Neunkirchen bis 10. Mai 2009 die Ausstellungsbesucher mit einer groß angelegten Präsentation eines zu Unrecht in Vergessenheit geratenen saarländischen Künstlers. Vielseitig, sensibel, rückwärts gewendet und zukunftsorientiert zugleich sind Otto Weils Arbeiten ein eindringliches Seherlebnis, von dem sich unsere Autorin Verena Paul überzeugen konnte.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen