Meldungen zum Kunstgeschehen

Robert Häusser – Die Berliner Mauer. Fotografien und Zitate

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Falls der Berliner Mauer, zeigt das Forum Internationale Photographie, der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, die Ausstellung „Robert Häusser – Die Berliner Mauer. Fotografien und Zitate"

Robert Häusser fotografierte die Berliner Mauer im Jahr 1983. Es entstanden eindringliche Bilder, welche die Mauer als Ausdruck und Brutalität des Systems zeigen. Die Ausstellung zeigt 24 großformatige Schwarz-Weiß-Bilder, mit Zitaten bekannter Politiker und Künstler (u.a. von John F. Kennedy, Willy Brandt, Ronald Reagan Franz Josef Strauß, Martin Luther King und Mstislaw Rostropowitsch). Bild und Zitat geben zugleich ein historisches Zeugnis und werden zum Mahnmal für die Teilung Deutschlands bis zu ihrer Wiedervereinigung 1989.
Anlässlich der Ausstellung erscheint ein Katalog mit den ausgestellten Bildern, Zitaten und Beiträgen (u.a. von Claude W. Sui (Kurator) und Günter Kunert (Schriftsteller und DDR-Dissident)).

Weitere Informationen

http://www.rem-mannheim.de

Diese Seite teilen