Buchrezensionen

Siepe, Franz: Die Farben des Eros. Das Schönheitsideal im Wandel der Zeit, wjs-Verlag, Berlin 2007.

Als fleißiger Rezensent ist der Autor von »Die Farben des Eros« den Lesern des Portals bestens bekannt, und auch mit seinen beiden ersten Büchern hat Franz Siepe auf sich aufmerksam gemacht. Zuerst erschien eine Studie über »Fragen der Marienverehrung«, dann das Buch »Farben des Eros«, das er 2004 mit dem barocken Untertitel »Marginalien zur Kulturgeschichte der Liebes- und Schönheitswahrnehmung in Antike und christlichem Abendland« im Eigenverlag herausgebracht hat.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen