Tagungen

Symposium: Brink - das andere sehen. Das Symposium zwischen Kunst und Wissenschaft, am 2. Dezember 2011 in Bochum

Der Verein Brink, in Zusammenarbeit mit dem Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum, präsentiert ein Symposium von Studierenden für Studierende. Das Symposium am 2. Dezember 2011 soll jungen Wissen-schaftlerInnen und KünstlerInnen die Gelegenheit geben, ihre Ansätze und Ideen in einem Forum vorzustellen, das die Grenze zwischen Kunst und Wissenschaft durchlässig macht.

Unter dem Motto »das andere sehen« soll der Raum von Kunst und Wissenschaft neu erfahren und beschritten werden. Dabei ist der Name »Brink« stets Programm. »Brink«, das englische Wort für »Rand« und »Grenze« ist verbunden mit dem Schwellenraum »zwischen« Kunst und Wissenschaft und vereint damit Randgänge, Schwellenerfahrungen und Grenzüberschreitungen ebenso wie Raumvermessungen, Verortungen und Raumkonstruktionen. Neue Räume zu schaffen, um Fragen aufzuwerfen, ein kritisches Bewusstsein zu fördern und Wege in innovative Debatten zu öffnen, ist Ziel des Symposiums.

Programm

13:00 Uhr: Begrüßung

13:30 Uhr: Prof. Dr. Richard Hoppe-Sailer: Cy Twombly - Chaos und System

14:15 Uhr: Annika Becker B.A. und Jasmin Stommel B.A.: Von Nicht-Orten, Zwischenstädten, Übersehenen Räumen und Urbanen Zonen: Perspektiven künstlerischer Handlungsmöglichkeiten der Arbeiten des Office for Subversive Architecture

15:00 Uhr: Pause

15:30 Uhr: Dennis Mathei M.A.: Projektionen während musikalischer Veranstaltungen: künstlerisch-mediale Formen, liveness und Imageproduktion

16:15 Uhr: Hofmann & Lindholm: Notiz / Wunderblock

17:00 Uhr: Pause

17:30 Uhr: Jasmin Schabel B.A.: KOLUMBA - Das institutionalisierte andere Sehen der Dinge

18:15 Uhr: Prof. em. Dr. Bazon Brock: Leseliebschaften - für eine erneuerte akademische Gemeinschaft der Lesenden

19:00 Uhr: Pause

20:00 Uhr: Konzert mit Natalia Demina und Julia Haas: Werke von Michael Em Walter

anschl. Umtrunk

Weitere Informationen

Ort der Veranstaltung:
Ruhr-Universität Bochum Musisches Zentrum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Datum: 2. Dezember 2011
Kontakt: presse@brinkmagazin.de
Mehr Informationen unte
r: www.brinkmagazin.de

Diese Seite teilen