Tagungen

Symposium: El Greco und der Streit um die Moderne: Fruchtbare Missverständnisse und Widersprüche in seiner deutschen Rezeption zwischen 1888 und 1939, vom 21. bis 23. Juni 2012 in Düsseldorf

Im Rahmen der Ausstellung »El Greco und die Moderne« organisiert das Museum Kunstpalast ein internationales Symposium. Ziel des Kolloquiums ist es, die Inhalte des spannenden Streites wissenschaftlich aufzuarbeiten und nach Gründen für das lange Schweigen zu El Greco zu fragen. Vortragende aus verschiedenen europäischen Ländern werden ihre aktuellen Forschungen zum Thema darlegen.

Programm

Donnerstag, 21. Juni 2012
Festvortrag
19.00 Uhr
Kunstrezeption und Politik: der Streit um Dominico Greco
Prof. Dr. Nicos Hadjinicolaou, Kreta, El Greco Centre, Institute for Mediterranean Studies, Rethymno

Freitag, 22. Juni 2012
9.00 Uhr
Begrüßung
Beat Wismer, Generaldirektor Düsseldorf, Museum Kunstpalast
Einleitung
Prof. Dr. Michael Scholz-Hänsel, Leipzig, Universität Leipzig

  • I. WERKENTWICKLUNG UND FORSCHUNGSSTAND EL GRECO

Moderation: Prof. Dr. Michael Scholz-Hänsel

9.30 Uhr
Which works of El Greco did the modernists know and which ones do we know today?
Prof. Dr. Fernando Marías, Madrid, Universidad Autónoma

10.15 Uhr
El Greco’s Laokoon
Dr. Annette Schaffer, Bern, Universität Bern

11:00 Kaffeepause

11.20
La técnica pictórica del Greco
Dr. Carmen Garrido, Madrid, Museo Nacional del Prado

12.05
Tintoretto und El Greco
Maria Aresin, B. A., Heidelberg, Universität Heidelberg

12.30 Uhr Diskussion

13.00 Uhr Mittagspause

  • II. DIE SPANIEM-REZEPTION IN DEUTSCHLAND ODER EL GRECO GEGEN VELÁZQUEZ

Moderation: Dr. Veronika Schroeder

14.00 Uhr
El Greco in München
Dr. Elisabeth Hipp, München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen

14.45 Uhr
Justi, Cossio, Saxl: El Greco und die Tradition
Dr. Karin Hellwig, München, Zentralinstitut für Kunstgeschichte

15:30 Uhr Kaffeepause

15.50 Uhr
August L. Mayer und Hugo Kehrer
Dr. Teresa Posada Kubissa, Madrid, Museo Nacional del Prado

16.35 Uhr
Der Hexenmeister von Toledo. Carl Justis Begegnungen mit El Greco
Dr. Johannes Rößler, Weimar, Klassik Stiftung Weimar

17:20 Uhr Diskussion

Samstag, 23. Juni 2012

  • III. DAS GRECO-FIEBER DER EXPRESSIONISTEN IM KULTURELLEN KONTEXT DER ZEIT

Moderation: Beat Wismer

9.30 Uhr
El Greco und die deutschen Expressionisten
Dr. Veronika Schroeder

10.15 Uhr
El Greco und der Rheinische Expressionismus
Dr. Martina Padberg

11.00 Uhr Kaffeepause

11.20 Uhr
Die österreichischen Expressionisten
Dr. Helena Perena-Saez, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus

12.05 Uhr
Nationalismus und Modernismus in der transnationalen Wiederentdeckung El Grecos
Dr. Eric Storm, Leiden, Universität Leiden

12.50 Uhr
Abschlussresümee
Prof. Dr. Michael Scholz-Hänsel, Leipzig, Universität Leipzig

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:
Robert-Schuhmann-Saal im Museum Kunstpalast
Kulturzentrum Ehrenhof. Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf, Tel: 0211-899 02 00

Anmeldung:
Per E-Mail: symposium@smkp.de

Der Eintritt ist frei.