Tagungen

Symposium: Höfisches Rokoko in Thüringen. Kunst um Krohne und Pedrozzi, am 25. und 26. Oktober 2013 in Rudolstadt

Der Blickpunkt des Symposiums richtet sich vornehmlich auf das architektonische Werk Gottfried Heinrich Krohnes (1703-1756) und Giovanni Battista Pedrozzis (1711-1778), das den Höhepunkt des Rokoko in Thüringen markiert. Die zu untersuchenden Architekturen und Ausstattungen werden dabei insbesondere nach den zugrunde liegenden Strategien und Intentionen herrschaftlicher Repräsentation befragt.

Programm

Freitag, 25.10.2013
Ort: Schloss Heidecksburg, Porzellangalerie

10.00 Uhr
Begrüßung durch die Veranstalter Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus
und Prof. Dr. Peter-Michael Hahn

10.10 Uhr
Grußwort (angefragt) Christoph Matschie
Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur

10.15 Uhr Prof.
Einführung I: Rokoko – Stil oder Epoche?
Dr. Helmut-Eberhard Paulus (Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten)

10.30 Uhr
Einführung II: Kulturtransfer und Modernität. Ein altes Herzogtum rüstet auf
Prof. Dr. Peter-Michael Hahn (Universität Potsdam)

10.45 Uhr
Krohne und seine Auftraggeber in Thüringen
Prof. Dr. Ernst Badstübner (Berlin)

11.15 Uhr
Krohnes Lustschlosstypus - Dornburg und die Folgen
Dr. Heiko Laß (Hannover)

11.45 Uhr 
Die Heidecksburg und das Zeremoniell am Rudolstädter Fürstenhof im 18. Jahrhundert
Dr. Vinzenz Czech (Universität Potsdam)

12.15 Uhr Diskussion

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr
Führung durch Schloss Heidecksburg zum Thema „Schloss Heidecksburg als Zeichen und Symbol territorial-herrschaftlicher Macht in Thüringen“
Dr. Lutz Unbehaun (Thüringer Landesmuseum Heidecksburg)

14.45 Uhr
Pedrozzi in seiner Bayreuther Zeit
Dr. Wolfgang Jahn (Ebermannstadt)

15.15 Uhr
Rocaillen für Rudolstadt. Der Rokokostuck Giovanni Battista Pedrozzis auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt
Dr. Verena Friedrich (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

15.45 Uhr Diskussion

16.15 Uhr Kaffeepause

16.45 Uhr
Raumstrukturen im höfischen Rokoko
Prof. Dr. Eva Krems (Universität Münster)

17.15 Uhr
A la mode – Raumkunst des Rokoko am Rudolstädter Hof
Dr. Katja Heitmann (Philipps-Universität Marburg)

17.45 Uhr Abschlussdiskussion

18.30 Uhr Festvortrag Prof. Dr. Ulrich Schütte (Philipps-Universität Marburg) „Künstler und Architekten bey Hofe“
Anschließend Empfang in den Säulensälen

Exkursion
Samstag, 26.10.2013


8.30 Uhr Abfahrt nach Dornburg
Treffpunkt: Vorplatz Schloss Heidecksburg
10.00 Uhr Führung durch das Rokokoschloss Dornburg
11.45 Uhr Abfahrt nach Jena
12.30 Uhr Mittagessen im Schwarzen Bären, Jena
14.00 Uhr Weiterfahrt nach Molsdorf
15.30 Uhr Führung durch Schloss Molsdorf
16.30 Uhr Rückfahrt nach Rudolstadt Ankunft gegen 17.30 Uhr

Weitere Informationen

Anmeldungen werden bis zum 8. Oktober 2013 erbeten. Auskunft und Anmeldung bei der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Schloss Heidecksburg, Postfach 100 142, 07391 Rudolstadt, Tel. 03672 / 447-0, Fax 03672 / 447-119,  E-Mail: stiftung@thueringerschloesser.de.

Diese Seite teilen