Tagungen

Tagung: Interdisziplinäre Forschungen zur Baugeschichte, Ausstattung und Konservierung des Westchors des Naumburger Doms des 13. Jahrhunderts, am 1. bis 2. Februar 2013 in Naumburg

Im Rahmen des Naumburg Kollegs nehmen sich insgesamt 11 junge WissenschaftlerInnen aus 6 Fachbereichen zentralen Fragestellungen rund um den Naumburger Westchor an. Rückblickend auf die mehr als dreijährige Forschungsarbeit werden die Ergebnisse auf der Abschlusstagung einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

Programm

Freitag, 1. Februar 2013
8.00 Uhr Eröffnung des Tagungsbüros

9.00 Uhr
Einführung und Moderation
Prof. Dr. Christoph Herm, Hochschule für Bildende Künste Dresden

9.15 Uhr
Grußworte
Dr. Vera Szöllösi-Brenig, VolkswagenStiftung

9.30 Uhr
Begrüßung
Walter Christian Steinbach, Dechant der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstiftes Zeitz

9.45 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Historische Forschung/Landesgeschichte
Prof. Dr. Enno Bünz, Universität Leipzig

10.00 Uhr
Im Schatten des Doms: Naumburg und seine Kirchen im Mittelalter
Alexander Sembdner, Naumburg Kolleg, Universität Leipzig

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr
Dombau und Kirchenfabrik in Naumburg im späten 15. und 16. Jahrhundert
Tim Erthel, Naumburg Kolleg, Universität Leipzig

12.00 Uhr Mittagspause

Fortsetzung von Seite 1

13.30 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Kunstgeschichte
Prof. Dr. Joachim Poeschke, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

13.45 Uhr
Mittelalterliche Stifterstatuen in Frankreich und Deutschland
Sabine Treude, Naumburg Kolleg, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

14.30 Uhr
Der Westlettner des Naumburger Doms und seine Bildwerke. Zum Stand der Forschung
Peter Bömer, Naumburg Kolleg, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Bauforschung
Prof. Dr. Manfred Schuller, Technische Universität München

16.00 Uhr
Der Westlettner des Naumburger Doms – Bauforschung in Architektur und Skulptur
Ilona Dudzinski, Naumburg Kolleg, Technische Universität München

16.45 Uhr
Bauforschung im Naumburger Westchor
Dominik Jelschewski, Naumburg Kolleg, Technische Universität München

19.00 Uhr öffentlicher Abendvortrag
(Veranstaltungsort: Marienkirche am Dom)
Prof. Dr. Joachim Poeschke, Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Forschungen zum Naumburger Westchor. Der interdisziplinäre Beitrag des Naumburg Kollegs

Samstag, 2. Februar 2013
9.30 Uhr
Exkurs: Untersuchungen zu den im Westchor und Westlettner des Naumburger Domes verbauten Natursteinen
Prof. Dr. Heiner Siedel, Technische Universität Dresden

10.15 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Naturwissenschaften
Prof. Dr. Christoph Herm, Hochschule für Bildende Künste Dresden

10.30 Uhr
Eine Chemikerin im Dom? Untersuchung der historischen Farbschichten der Skulpturen des Westchors
Jacqueline Menzel, Naumburg Kolleg, Hochschule für Bildende Künste Dresden

11.15 Uhr Kaffeepause

11.45 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaften
Prof. Dr. Thomas Danzl, Hochschule für Bildende Künste Dresden

12.00 Uhr
Die Farbigkeit der Stifterfiguren des Naumburger Doms
Daniela Karl, Naumburg Kolleg, Hochschule für Bildende Künste Dresden

12.45 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr
Die Farbigkeit der Bildwerke des Naumburger Westlettners
Bernadett Freysoldt, Naumburg Kolleg, Hochschule für Bildende Künste Dresden

14.45 Uhr
Exkurs: Untersuchungen zur Substanz und Technik des Vierpassfeldes sowie von vier Fragmenten vom Westlettner des Naumburger Domes
Henry Ewert

15.30 Uhr Kaffeepause

Fortsetzung von Seite 2

16.00 Uhr
Einführung in das Teilprojekt Tourismusforschung und Wirtschaftsgeografie
Prof. Dr. Jürgen Schmude, Ludwig-Maximilians-Universität München

16.15 Uhr
Nachhaltige Entwicklung und Nutzung von sakralen Kulturgütern: Der Naumburger Dom
Susanne Frank, Naumburg Kolleg, Ludwig-Maximilians-Universität München

17.00 Uhr
Der Naumburger Dom: Ökonomische Inwertsetzung und touristisches Image
Christina Hans, Naumburg Kolleg, Ludwig-Maximilians-Universität München

17.45 Uhr Diskussion und Abschluss

19.00 Uhr Empfang
(Veranstaltungsort: Ägidienkurie)

Weitere Informationen

Veranstaltungsort ist soweit nicht anders angegeben das Bundessprachenamt, Kadette Naumburg / Hauptgebäude, Kösener Straße 50, 06618 Naumburg

Tagungsbeitrag

Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30,00 € erhoben. Darin enthalten sind:
• Tagungsverpflegung (Kaffeepausen und 2 Mittagessen)
• Empfang mit Büfett am Abschlussabend
• Eintritt in den Naumburger Dom (gültig 31.01. bis 03.02.2013)
Ermäßigungen werden nicht gewährt.